<a href="http://www.spielewelt.org/" target="_top"><img src="http://www.spielewelt.org/images/hintergrund3.jpg" width="390" height="97" border="0"></a>
 
Gratis Browserspiele
von 2004 - 2017







Hier direkt spielen:

Die Siedler Online - Strategie-Browserspiel im Mittelalter


Actionspiele Strategiespiele Rollenspiele Simulationen und Managerspiele Sportspiele Spiele zum Downloaden Spiele mit Geld- und Sachpreisen Impressum

      ← Zurück


Screenshots
Die Siedler Online
Die Siedler Online
Die Siedler Online
Die Siedler Online
Die Siedler Online
Die Siedler Online
Die Siedler Online
Die Siedler Online
Die Siedler Online


Die Siedler Online*


Pfeil links Pfeil rechts 


Direkt zum Spiel - Klick*

Die Anmeldung ist schnell erledigt, Facebook-User können sich auch mit Facebook-Connect direkt anmelden. Anfangs wird man noch durch das Spiel geführt, man startet mit der Errichtung der wichtigsten Gebäude wie der Holzfällerhütte und dem Steinbruch. Nachdem man eine ganze Reihe von Gebäuden errichtet hat, fängt man an, mit dem Entdecker bzw. dem Geologen die nähere Umgebung zu erkunden, Rohstoffquellen zu entdecken und neue Sektoren einzunehmen.

Die Einleitungshilfe führt einen am Anfang durch das Spiel, bis man schliesslich zum Bau einer Kaserne und zur Ausbildung erster Armee-Einheiten gelangt. Doch bevor wir die ersten Rekruten begrüßen können, steht uns erneut ein längerer Ausbau von Gebäuden bevor. Unsere Ressourcen sind schon lange erschöpft und so dauert es mehr als 2 Stunden, bis wir endlich den Bauernhof, das Getreidefeld, den Brunnen und die Brauerei errichten können.

Wir hätten an dieser Stelle auch unsere Kreditkarte zücken können und unseren Rohstoffen mit echten Euros auf die Sprünge helfen, aber wir "banken" niemals zu solch einem frühen Zeitpunkt. Um die Wartezeit etwas zu überbrücken, haben wir unseren Entdecker und den Geologen ständig auf Reisen geschickt, bis es nichts mehr zu entdecken gab. Da man an diesem Punkt wegen fehlender Ressourcen nichts weiter machen kann, hat man jetzt viel Zeit, um sich das Spielmenü, die Einstellungen und Features genauer anzugucken.

Um über die Karte zu navigieren klickt man auf einen beliebigen Punkt der Karte und bewegt die Maus bei gedrückter Maustaste. Zusätzlich kann man mit dem Mausrad den Zoom verändern, es stehen insgesamt 11 Zoomstufen zur Verfügung. Alternativ kann man den Bildausschnitt sowie die Zoomstufe auch mit den Pfeiltasten sowie + und - einstellen. Technisch ist Die Siedler Online auf höchstem Niveau, die Grafik kann sich durchaus mit den älteren "Festplatten-Varianten" vergleichen und läßt einen schnell vergessen, daß es sich hier um ein Browserspiel auf Flash-Basis handelt.

Hat man nun nach einigen Stunden die ersten Rekruten ausgebildet, muss man nun auch für die Armeeführung sorgen, ein General muss her, dazu benötigt man eine Taverne. Glücklicherweise hatten wir über Nacht genug Ressourcen erwirtschaftet, um diese gleich bauen zu können. Hat man nun alles zusammen, also einen General und mehrere Rekruten, kann man den ersten Angriff auf ein feindliches Räublerlager starten.

Die Hauptkarte besteht aus mehreren Sektoren, in jedem einzelnen Sektor gibt es mehrere Räuberlager in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Man kann einen Sektor übernehmen, sobald man alle feindlichen Räuberlager besiegt hat - was sich als nicht so einfach rausstellt. Unser erster Angriff mit nur 5 Rekruten ging schrecklich schief. Wir empfehlen mind. 15 Rekruten auszubilden, bevor der erste Angriff gestartet werden kann. Bei jedem Kampf erhält man Erfahrungspunkte, die man benötigt, um höhere Ausbaustufen, neue Gebäude, Armeeeinheiten und Belohnungen freigeschaltet zu bekommen.

Gerade der so wichtige Levelaufstieg von 16 auf 17 sowie von 17 auf 18 ist besonders hart, hier braucht man dann doch viel Ausdauer, bis man genug Truppen produziert und die feindlichen Räuberlager vernichtet hat. Doch hat man auch diese Hürde geschafft, stehen einem alle Wege offen - errichte dein eigenes Königreich!


Mitspieler:
Genre:
Schauplatz:

Spielewelt Wertung:
  ???
Strategie Browserspiele
Mittelalter





Wie bewertest Du dieses Spiel?
Userwertung:   Ø 7,4 Punkte - 9 Votes
 


Noch keine Kommentare zu diesem Spiel vorhanden - Mach Du doch den Anfang!

Kommentar / Tipp / Rezension schreiben:

Dein Vorname:

Keine Anmeldung erforderlich - Einfach auf Kommentar speichern klicken!!!


Fragen zum Datenschutz? Hier Klicken



Die Siedler Online - Strategie-Browserspiel im Mittelalter

Das größte Manko dürfte für manche User die fehlende Interaktion mit anderen Mitspielern sein, vom Live-Chat einmal abgesehen. Das Spiel ist mehr ein Single-Player Aufbauspiel - wer ruhmreiche Kämpfe und Eroberungen gegen andere menschliche Mitspieler sucht, wird hier nicht fündig. Zwar kann man sich in Gilden zusammenschliessen, aber echte Interaktion unter Usern (Kämpfe, Handel) konnten wir nicht entdecken.

Trotzdem ist Die Siedler Online natürlich ein klasse Browsergame und technisch auf höchstem Niveau - genau richtig für alle, die es ruhig mögen und nicht ständig im Wettstreit mit anderen Mitspielern liegen möchten. Ganz stressfrei kann man hier sein eigenes Königreich errichten.



  Ähnliche Spiele in diesem Bereich:  
1100 AD   Kings Tale  

Facebook - Gefällt mir! Datenschutzinformationen


Unsere Browserspiele Top10 Usercharts
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
 

Diese Top10 Chartliste basiert auf den User-Wertungen der Browserspiele in diesem Portal.

Ausführliche Top10 Spielecharts

Lieblingsspiele der Redaktion!


Aktuelle Umfrage von Spielewelt.org

Für welche Browserspiele interessierst du dich am meisten?

Actionspiele
Strategiespiele
Rollenspiele
Simulationen
Sportspiele





Unsere Browserspiele Usercharts auf den Plätzen 11 bis 20
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
 

Diese Chartliste basiert auf den User-Wertungen der Browserspiele in diesem Portal.



 
 


Alle verwendeten Marken oder Warenzeichen sind, auch wenn nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet, Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite versteht sich als Spiele Portal, daß verschiedene Onlinespiele bzw. Browserspiele im Internet vorstellt. Keine Gewähr auf die Richtigkeit der gemachten Angaben!