Gilde 1400

Bewerte dieses Spiel

Teile dieses Spiel mit deinen (Social) Freunden

Gilde 1400 ist eine mittelalterliche Wirtschaftssimulation, sie starten als bettelarmer Unfreier und es liegt in Ihrer Hand, ob sie ein ganzes Imperium erschaffen oder kläglich versagen.

Mit der richtigen Taktik, etwas Geschick und viel Gerissenheit können sie durch Handel im komplexen Wirtschaftssystem und politisches Geschick ihrer Dynastie immer währenden Reichtum bescheren.

Gilde 1400 ist leider Offline 🙁

Der Weg zur Macht

Doch der Weg zur Macht ist steinig, und wenn es am Anfang gar nicht klappen möchte, kann man auch als Bettler verkleidet auf dem Marktplatz um Almosen flehen. Doch wenn man erst einmal die Produktketten durchschaut und die ersten Waren auf dem Marktplatz verkauft hat, dauert es nicht lange, bis man in den Stand eines Bürgers erhoben wird.

Wirtschaft und Politik

Jetzt stehen ihnen alle Möglichkeiten offen, erschaffen sie eine funktionierende Wirtschaft, aber vernachlässigen sie dabei nicht die Politik. Nur wenn sie ein hohes Amt besetzen, erhalten sie auch verschiedene Privilegien, die im weiteren Spielverlauf nicht unwichtig sind.

Das Rathaus

Im Rathaus können sie weitere Betriebe bauen, Titel erwerben oder die aktuelle Ämterübersicht einsehen, im Gerichtssaal kann man laufende Prozesse einsehen und sogar beeinflussen. Über die Stadtübersicht gelangt man in weitere Stadtteile, beispielsweise in das Gelehrtenviertel oder Gaunerviertel.

Gilde 1400 ist leider Offline 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.